18. März 2009

noch einmal orange


der winter ist fast vorbei, ich hoffe es auf jeden fall.
deshalb schwelge ich noch einmal in orange.
kulinarisch bedeutet dies orangentörtchen.
sie sind sehr einfach zu bereiten und schmecken himmlisch.
voraussetzung hierfür ist eine gute orangenmarmelade, meine ist natürlich selbstgemacht und alleine durch ihre gewürzkombination ein traum.
das rezept dazu demnächst in diesem theater.

orangentörtchen

2 eier
70 g zucker
55 g mehl
30g sahne
20g zerlassene butter
die eier und den zucker leicht aufschlagen, mit mehl, etwas backpulver, sahne, einer prise salz, und orangenschale mischen und die butter zufügen. in muffinsförmchen bei 150 ° 10 – 15 min backen.
die masse reicht für 5 stück.
orangenmarmelade mit etwas orangensaft aufkochen und die törtchen mit dem heissen sirup tränken.
die törtchen serviere ich mit orangenmarmelade.

1 Kommentar: