18. Juni 2009

zitronenrisotto


eigentliche wollte ich ja ein kaninchen kaufen, aber da mir eine wunderschöne poularde angeboten wurde, habe ich umdisponiert.
also gab es gestern für meine freunde hühnchen mit zitronenrisotto.
die poularde habe ich zerlegt, die beiden fleischigen brüste gab es zum reis, die beiden schenkel werden heute verzehrt und aus dem rest habe ich mit suppengrün eine brühe gekocht.
das risotto stelle ich in so einem falle, also wenn ich huhn dabei habe, nicht traditionell auf dem herd her, sondern im backofen, denn dann kann ich nach der hälfte der garzeit das fleisch auf einem rost über dem reistopf mitgaren, fleischsaft und fett, welche herausbraten, tropfen dann in den garenden reis und dies gibt zusätzlich aroma.
man kann dann auf zugabe von butter beim risotto verzichten, es ist dann zwar nicht so cremig, dafür spart man kalorien und dem geschmack tut es keinen abbruch.

zitronenrisotto

2 hühnerbrüste
2 schalotten
1 frische knoblauchknolle
2 tassen reis
1 l hühnerbrühe
1 zitrone
1 lemone
basilikum

die schalotten schalen und fein würfeln und in einem gusseisernen topf in olivenöl zusammen mit der ganzen frischen knoblauchknolle und zitronen- und lemonenzeste andünsten, dann den reis zugeben kurz durchschmoren und mit hühnerbrühe ablöschen, mit salz und pfeffer würzen und im backofen bei 150 ° ca. 1 stunde garen, immer wieder brühe nachgiessen und ab und zu umrühren.
nach der hälfte der garzeit die hühnerbrüstchen auf den rost über den topf legen und mitgaren.
wenn der reis bissfest ist, herausnehmen und mit zitronenensaft und frischem basilikum würzen und nochmals abschmecken, das huhn etwas mit salz und pfeffer würzen.

Kommentare:

  1. Brauht der Reis wiklich eine Stunde um gar zu werden ? Mit der Rührmethode ist er in 20 Minuten fertig.

    AntwortenLöschen
  2. lamiacucina,

    ob es jetzt genau eine stunde ist, weis ich nicht so genau, aber ca. schon. liegt ja auch immer etwas an der reissorte.
    aber länger als auf dem herd braucht es schon.

    AntwortenLöschen
  3. Welche Reissorte nimmst du? Risotto ist vielleicht ein irreführender Begriff. Die Zubereitung ist eher so wie ein Pilaw - ich liebe das! Und Zitronenhuhn sowieso!

    AntwortenLöschen
  4. eline,
    mit der benennung hast du recht, risotto ist irreführend.
    als reissorte nehme ich aber einen avorio.

    AntwortenLöschen