1. August 2009

pfifferling-pfirsich-salat



einfach wunderbar, dieses rezept von pierre gagnaire, welches ich schon vor vielen jahren mal in einer essenszeitschrift gefunden habe.
die alliance von pilzen und frucht ist genial, einfach superlecker.
schmeckt am besten mit etwas weissbrot zum sosse ditschen.


salat von pfifferlingen und pfirsichen
250 g pfifferlinge
2 gelbe pfirsich2
2 schalotten oder frühlingszwiebeln
1 zitrone
1/8 l apfelsaft
zur vorbereitung die pfifferlinge putzen, die pfirsiche schälen und in würfel schneiden, die zwiebel in feine ringe schneiden.
zur fertigstellung die pilze in etwas walnussöl schmoren, die pfirsiche zum schluss zugeben, erwärmen und auf teller verteilen. die zwiebel in dem bratfond andünsten, mit dem apfelsaft ablöschen, mit salz, pfeffer und etwas zitronensaft würzen und den salat damit begiessen.

Kommentare:

  1. das das schmeckt, glaube ich gerne, siehe: http://blog.khymos.org/2008/11/04/tgrwt-12-chanterelle-and-apricot/

    AntwortenLöschen
  2. lamiacucina, danke für den hinweise auf den sehr interessanten artikel.
    ich weis auch, dass ganz frisch gepflückte pfifferlinge leicht nach aprikosen riechen.
    ich habe das rezept auch schon mit aprikosen probiert, das lag ja nahe, aber die sind nach meinem geschmack zu säureintensiv, ich bin dann reuemütig auf das original mit den pfirsischen zurückgekehrt.

    AntwortenLöschen
  3. Pierre Gagnaire ist wirklich genial - ich erinnere mich immer wieder gerne an seine wunderbaren Gerichte. Dein Foto ist wieder einmal derart schön und man riecht förmlich den Duft dieser Kombination. Ich mag gerne Nektarinen für dieses Gericht, das wäre dann der Kompromiss zwischen Marille und Pfirsich ...

    AntwortenLöschen
  4. wow lecker einfach aber bestimmt die Bombe im geschmack. Wird getestet! Toll.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hana,

    Ich habe das Rezept bei Lamiacucina entedeckt und sofort ausprobiert. Mir auch es auch sehr gut gefallen. Ich denke, das Gericht wird in mein Standardrepertoire überwechseln.

    Vielen Dank dafür sagt,
    der Marueee

    AntwortenLöschen
  6. Ich trage dann schnell nochmal ein "hat" nach.

    AntwortenLöschen